Harmonie ist eine Strategie..

Archiv

:-)

Der Blog ist zwar leider optisch noch nicht ganz das, was ich mir so vorstelle, aber egal. Irgendwann kann ich (hoffentlich) auch den HTML-Code und bearbeite das dann dementsprechend. Bis dahin muss das reichen

Nagut, also ich sitze ja seit Samstag hier in Bayern.. Die Fahrt mit der Bahn war wieder mal die Hölle, eine Stunde Verspätung aufgrund "technischer Probleme". Jaja, die können sich das leisten, haben ja genug Kunden. Heute geht mein Brief an die raus, in dem ich mich beschwere und einen Gutschein fordere. Bin ja gespannt, was daraus wird...

Abends haben wir etwas gefeiert, zu fünft im "Aha" in Marktoberdorf. Das ging aber nicht allzu lang, da alle hundemüde waren. 

 Sonntag war erstmal entspannen und laaaange Schlafen dran. Danach habe ich mit meiner Mutter noch einen mehr als seltsamen Bauernmarkt erkundet, und anschließend waren wir noch einen Kaffee trinken. Recht seltsam alles.

Montag besuchte ich erst einmal meine alte Schule. Die haben sich alle richtig gefreut, dass ich mal wieder da bin, und ich soll sogar einen Artikel verfassen in der Rubrik "erfolgreiche Ehemalige", kann ich zwar nicht ganz verstehen, weil ich ja noch gar nicht erfolgreich bin, aber gut

 Nunja, Dienstag habe ich auch echt lange geschlafen, bis mein Handy ging. Eine Freundin wollte mit mir was trinken gehen, also habe ich mich innerhalb fünf Minuten angezogen und fertig gemacht, und los ging's. In der Stadt haben wir leider ein nicht so schönes Bild erblickt: Ein frisch passierter Unfall, bei dem ein Autofahrer wohl einen Radfahrer erwischt hat, viele Sanitäter um den Radfahrer rum und alles voller Blut. Toll!

Und heute.. heute werde ich nichts tun, da mich furchtbare Bauchschmerzen plagen. So! 

 

Das Video der Woche geht diesmal an:

Clueso - Mitnehm

 

counter

1 Kommentar 15.10.08 12:52, kommentieren

Guten Morgen!

Ich hoffe mal, ihr habt alle besser geschlafen als ich (was zur Zeit nicht wirklich schwer ist).

Heute, zu dieser  frühen Stunde, haben sich schon drei Probleme aufgetan:

1. Ich hab kaum noch Zigaretten

2. Ich bin verdammt müde, trotz lange Schlafen..

3. Ich hab immer noch verdammte Bauchschmerzen.

 Und das wichtigste: Ich bekomme immer noch kein BaFög. Ich glaube, dass das mit Absicht passiert. Immerhin haben die ja alles von der Bank, haarklein aufgeführt etc. Aber das reicht anscheinend immer noch nicht.

Meine Beschwerde an die Bahn ist auch schon gestern abgeschickt worden. Spannung, was daraus wird.

Also passiert heute wieder nichts spannendes. Aber Morgen, da fahre ich nämlich nach Augsburg

16.10.08 13:29, kommentieren

Liebes Online-Tagebüchlein,

ich wünschte, ich hätte mich nicht schlafen gelegt. Kaum bin ich wieder wach, habe ich Halsschmerzen, Kopfbrummen und bin heiser. Zudem plagt mich mein Magen und mein Darm. Ich fühle mich, als hätte mich ein Lastwagen überfahren.

War ich nicht schon genug krank die letzte Zeit über? Die Lungenentzündung vor ein paar Wochen hätte mir eigentlich schon gereicht, aber nein, irgendwer muss mir ja wieder Nachschlag geben, obwohl ich mich nicht daran erinnere, "Hier!" gerufen zu haben.

Kennt jemand diese Werbung, bei der die Halsschmerzen als ein Sägeblatt dargestellt wurden? Also wer auch immer die gemacht hat, weiß genau, wie sich das anfühlt. Wie ich das hasse.

Also platzt Augsburg wahrscheinlich auch, wenn nicht ein Wunder geschieht, und ich mich in ein paar Stunden wieder gut fühle. Tolle Wurst.

1 Kommentar 17.10.08 00:27, kommentieren

Liebes Tagebuch,

Aus lauter Krankheit und Langeweile habe ich mich heute doch bei Pi-Inside angemeldet. Naja, und da ich mich noch überhaupt nicht auskenne, wollte ich mich AUSVERSEHEN selbst als Freund hinzufügen. Wisst ihr was kam?

Herzlichen Glückwunsch!
Du hast erfolgreich festgestellt das du dein eigener Freund bist. Party!!
 
Ich habe mich etwas veräppelt gefühlt, aber egal.
Und seit gestern Abend habe ich auch Schwarz-Grüne Haare. Ich finde es toll.
 
Ach ja, in meiner unglaublich großzügigen Art erlaube ich euch natürlich ab jetzt, meine Einträge zu kommentieren und auch in mein Gästebuch zu schreiben

 

1 Kommentar 19.10.08 23:03, kommentieren

Aloha!

Hallo liebes Tagebüchlein,

nach einer kleinen Pause nun die ganze Zusammenfassung der letzten Woche:

Sonntag:  Den ganzen Tag im Bett verbracht, nebenher noch gelernt.

Montag:  Zuerst bin ich mit Papa Ware ausliefern gefahren in meinen Geburtsort Kempten. Danach der Besuch bei meiner Omi und Opi, sowie noch bei meinen beiden Tanten und der Schwiegermutter in Spe meiner Tante. Langer Tag.

Dienstag:  Kaffee trinken mit meiner ehemaligen Arbeitskollegin Sabine. Davor und danach eigentlich nur Haushalt machen, trotz immer noch Bauchschmerzen.

Mittwoch:  Von meiner Mutter wurde ich genötigt, mit Klamotten kaufen zu fahren. Sie hat mich total umgestylt, aber ich habe mich gewehrt. Halbwegs jedenfalls. Das ganze endete wieder mal im Streit, bis ich dann nach Hause gefahren bin. Resultat: Viele neue Klamotten, aber kein besseres Verhältnis zu meiner Mutter.

Donnerstag, also Heute:  Wir sind noch einmal nach Kaufbeuren gefahren, da ich noch mein Geburtstagsgeld habe, und ich habe mir mal richtig geile Schuhe von Ed Hardy gegönnt. Natürlich mit Totenköpfen usw. Dann war ich noch kurz mit meiner besten Freundin Kaffee trinken, und jetzt erst einmal was mit meinem Papa unternehmen

 

Am Samstag war ich natürlich auch bei meiner Mutter und wir waren in Kaufbeuren, dort habe ich mir diese grandiose Haarfarbe in Grün und Blau gekauft. Ich dachte eigentlich bis gestern noch, dass wir uns mittlerweile halbwegs gut verstehen. Hab ich mich wohl getäuscht, sie hat mir ja gestern was anderes gesagt..

Achja, das Video der Woche noch:

Tocotronic - Kapitulation

 

 

1 Kommentar 23.10.08 20:19, kommentieren

Liebstes aller lieben Tagebüchleins,

Gestern war es nicht sehr spannend, abgesehen von den acht Stunden Bahn-fahren, dem schweren Abschied von meinem Papa etc..

Und heute war es auch eher unspektakulär, wie jeden Sonntag eben. Nichts besonderes passiert, außer mit den Hunden Gassi gehen. Mein Schatz war heute den halben Tag beim Arbeiten, und jetzt gehen wir bald ins Bett.

1 Kommentar 26.10.08 22:17, kommentieren

Stress..

Hallo liebes Tagebuch,

endlich ist eine Woche mit viel Stress vorbei.

Mittwoch Physik-Klausur, Donnerstag Geschichts-Klausur und heute Volkswirtschaft. War ganz schön anstrengend!

 

Danach waren wir noch mit den Shelties an der Elbe spazieren, und ich musste ins eiskalte Wasser, weil die Hunde den Ball nicht gesehen haben, nur das Band schwamm an der Oberfläche..

 

Dann noch etwas Laub aufgesammelt im Garten, aber nicht allzu viel, weil mir alles weh tat und ich einfach nur müde und kaputt war. 

 

Bin dann auch schon früher eingeschlafen und erst gegen Zehn wieder aufgestanden

 

Morgen fahren wir erst einmal nach Hamburg, etwas Shoppen. Dann geht es zu meiner ersten Agility-Stunde. Bin ja schon echt gespannt.

1 Kommentar 31.10.08 23:40, kommentieren